Terminvereinbarung unter: 07121 - 972 972

Wenn sich das Problem Schnarchen nicht mit Ohrstöpseln beseitigen lässt, kann der Mangel an Schlafqualität eine echte Beziehungskrise auslösen. Bei häufigen Atempausen im Schlaf entsteht sogar eine gesundheitliche Gefährdung durch Sauerstoffmangel.

Patienten mit ausgeprägter Schlaf-Apnoe werden vom Schlaf-Labor mit einer Sauerstoff-Maske ausgestattet. Doch welche Möglichkeiten gibt es für die anderen Schnarcher, die keine Sauerstoff-Maske wollen oder nicht in das Gästezimmer auswandern wollen? Im Internet kursieren viele Angebote und Ratschläge. Doch was hilft wem?

Wir bieten eine wissenschaftlich fundierte Untersuchung im Narkose-Schlaf an (MISE = medikamentös induzierte Schlaf-Endoskopie) und beraten Sie anschließend über das für Sie sinnvolle Behandlungskonzept.